An den Griebensöllen 5, 18069 Rostock
+49 381 80898180
info@rostocker-tafel.de

Die Rostocker Tafel arbeitet weiter!

Essen, wo es hingehört...

Created with Sketch.

Die Rostocker Tafel arbeitet weiter!

Foto: Beate Kopka zusammen mit dem Ehrenamtlichen Christan Kutz

Trotz der Corona Pandemie werden an fast allen Ausgabestellen weiterhin Lebensmittel ausgegeben. Menschen mit Bedürftigkeitsnachweis deren lokale Tafel geschlossen werden musste, dürfen naheliegende andere Ausgabestellen nutzen. (Bitte Nachweis mitbringen)

Die Versorgung der Ärmsten ist in dieser schweren Zeit eine große Herausforderung, der wir uns alle stellen müssen. Dafür benötigen wir mehr Hilfe denn je. Unterstützen Sie uns mit Ihren Möglichkeiten – helfen Sie uns mit Ihrer Spende, damit wir helfen können.

Beate Kopka, koordinierende Leiterin bei der Rostocker Tafel

Da für die Rostocker Tafel Hygiene immer schon ein wichtiges Thema ist, werden selbstverständlich jetzt erst recht bei der Rostocker Tafel alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um die Sicherheit von Kunden und Personal einzuhalten.

Vera Pürckhauer, Vorständin der Rostocker Stadtmission und Geschäftsführerin der Rostocker Tafel ist dankbar für das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer und der Mitarbeitenden der Rostocker Tafel. „Ohne sie wäre es, wie in anderen Städten, bereits zum Stillstand dieser unglaublich wichtigen Hilfe gekommen.“

Wichtig: Die Mitarbeitenden und ehrenamtlichen der Tafel bitten alle Nutzer*innen sich an die hygienischen Vorsichtsmaßnahmen und Anweisungen der Mitarbeitenden vor Ort bzw. an jeder Ausgabestelle zu halten. (Sicherheitsabstand von mindestens 1,5m halten, nicht mit Infektion kommen, Händewaschen, nicht in Richtung von Menschen niesen oder husten etc.). Nur so kann die Arbeit weitergehen.

Auf der Webseite finden Sie unterschiedliche Möglichkeiten zu spenden. (PayPal, Spendenformular oder direkt auf das Konto der Rostocker Tafel)

DANKE für Ihre Unterstützung!

Foto: Beate Kopka zusammen mit dem Ehrenamtlichen Christan Kutz