Als wichtigste Aufgabe sieht der 2016 gegründete Förderverein das Werben um zusätzlicher Mittel für die Arbeit der Rostocker Tafel. Dazu zählen u.a. die Gewinnung neuer Mitglieder sowie die Ansprache möglicher Kooperationspartner, Spenderinnen und Spender aber auch die Organisation oder Unterstützung von Benefiz- und Informationsveranstaltungen zu Gunsten der Rostocker Tafel.

Jeder kann Mitglied im Förderverein werden.

Durch Spenden und Mitgliedsbeiträge wird die Arbeit der Rostocker Tafel insbesondere in folgenden Bereichen unterstützt:

  • den Transport der Lebensmittel
  • die Miete der Räume
  • anfallende Kosten für Strom, Wasser, Telefon, Müllgebühren
  • sonstige Beschaffungen (Einrichtung, Verbrauchsmaterial) etc.

Darüber hinaus kann der Förderverein Angebote und Aktionen der Rostocker Tafel, wie das Schulfrühstück der die Schultütenaktion für benachteiligte Kinder unterstützen.

Zum Erreichen des Vereinszieles arbeitet der Verein eng mit der Rostocker Stadtmission als Träger der Tafel zusammen.

Mitgliedsanträge, Satzung und Beitragsordnung der Fördervereins können Sie nachstehend downloaden:

Antrag auf Mitgliedschaft im Förderverein 

Satzung des Fördervereins 

Beitragsordnung 

Mehr Informationen zum Förderverein Rostocker Tafel e.V. erhalten Sie auf der Webseite des Vereins.